Detail

Bürgenstockbahn

Die im Jahre 1888 erstmals eröffnete Bürgenstockbahn wird im Rahmen der Arbeiten am Bürgenstockressort modernisiert. Als Unterlieferant der Garaventa AG hat die Shiptec den Auftrag für den Neubau der beiden Bürgenstockwagen erhalten.

Die Konstruktionsarbeiten sind schon voll im Gange und die Produktion startet im November 2016 in der Werft in Luzern. Obwohl die beiden Wagen mit modernster Technik ausgestattet werden, behalten Sie ihren ursprünglichen nostalgischen Charakter bei. Die Wagen werden in ihrem geometrischen Erscheinungsbild dem der letzten Jahrzehnte entsprechen. Ebenso werden Stilelemente, welche die Wagen ausmachen und die rote Aussenfarbe bewahren.

Die geplante Inbetriebnahme der beiden Wagen ist Ende Juli 2017.

 

 

 Technische Daten:

Fassungsvermögen:55 Passagiere + 1 Begleiter pro Wagen, davon 24 Sitzplätze
Länge x Breite x Höhe:11.58m x 2.45m x 3.41m
Wagenneigung:24°
Gewicht:10.5 Tonnen (inkl. Wagenchassis)