Produktdaten

Kunde
Privater Eigner Zürichsee

Fertigstellungsjahr
2013

Projektumfang
720 h

Auftragswert
79.500 CHF

MS Gambrinus

Der Schleppdampfer MS Gambrinus, Baujahr 1893, wurde 1928/29 auf Dieselmotoren-Antrieb umgebaut. Die Escher-Wyss Dampfmaschine wurde durch einen Zweitakt-Dieselmotor mit vier Zylindern der Firma Sulzer ersetzt.

Im Winter 2011/12 erlitt der Dieselmotor einen Schaden. Das Motorengehäuse des Dieselmotors wies an mehreren Stellen grössere Risse auf. Die Shiptec AG wurde daraufhin mit der Neumotorisierung des Schiffes beauftragt und schloss die Aufbauarbeiten im August 2013 ab.

 

Technische Daten

Länge ü. A.13.00 m
Breite u. A.3.40 m
Verdrängung13 t 
Antrieb

Saurer C415 D, 80 PS

Geschwindigkeit12 km/h
Personen12 Fahrgäste